NewsFire – schicker RSS-Client nun auch kostenlos

Vor zwei Jahren hätte diese Nachricht bei mir Begeisterung ausgelöst: der eleganteste aller Newsreader NewsFire ist ab sofort Freeware. Nachdem NetNewsWire diesen Schritt vor ein paar Wochen gemacht hat, ist er leider nur noch ein Nachzügler.

Begeistert hat mich damals das elegante Interface mit ausreichend „Eye Candy“, das flotte Browsen durch die News und die Möglichkeit Gruppen und intelligente Ordner zu machen. Dennoch gab ich der damals vergleichsweise drögen Freeware Vienna den Vorzug

Doch die Zeiten haben sich geändert: Vienna funktioniert heute genauso gut wie die ehemals kostenpflichtige Konkurrenz und einen täglich genutzten News-Reader wechselt man – ähnlich wie ein Mailprogramm, Browser oder Texteditor – nicht mal so eben…

Nachdem dann beim OPML-Testimport auch noch meine liebevoll zusammengestellte Ordnerstruktur ignoriert wurde (dies konnte NetNewsWire besser), war es klar: ich bleibe Vienna treu. Dennoch: wer einen Newsreader sucht, sollte NewsFire unbedingt in Augenschein nehmen.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.3
Download: NewsFire 1.5
Lizenz: Freeware

18 thoughts on “NewsFire – schicker RSS-Client nun auch kostenlos”

  1. Mhhhh, ich konnte mich noch nie so richtig mit News-Readern anfreunden…. Nutze nun schon eine ganze weile netvibes.com und bin damit vollauf zufrieden. Hab damit meine Feeds überall und egal an welchem Rechner im Zugriff :)

  2. das abgleichen mit mehreren rechnern ist für mich das killer-feature von NetNewsWire bzw. Newsgator.
    Drum bleib ich dabei…

  3. @stefan
    Also Netvibes find ich gut für so Feeds, wo alle halbe Stunde was Neues kommt.
    Ansonsten ist mir das ein bisschen zu unübersichtlich. Vor allem fehlen mir auch intelligente Ordner bzw. Widgets.

  4. jo dolce ich fände nen guten plugin für mein mail auch viel interessanter, da ich lieber alles in einem programm und somit auf einen blick habe…

  5. Jep dolce, Mail reicht mir auch völlig.

    Feeds können abonniert werden, wichtiges wird mit nem Fähnchen gekennzeichnet und mehr brauche ich nicht.

    Man sollte aus news und Webseitenupdates keine Wissenschaft machen.

  6. Mail.app kann man für RSS verwenden? Aber erst unter Leopard oder?
    ich sehe das ähnlich wie du Lars. Verwende nur Safari für meine Feeds. (sind aber auch nur heiße 6 Stück)

  7. @Agl: bin mir nicht sicher ab welcher Version das geht. Ist allerdings recht komfortabel. Die RSS-Feeds lassen sich in mail als eigenes Konto anzeigen. So hast du immer die Anzahl der neuen RSS-Nachrichten mit am Mail-Icon im Dock.

    In Mail einfach Ablage > RSS-Feeds hinzufügen…

  8. ok dann dürfte es erst unter Leopard funktionieren.
    Bei Tiger (10.4.11) und Mail 2.1.3 (sollte das aktuelle sein) gibt’s keine RSS-Feeds…

  9. ich bin noch auf der Suche nach nem Newsreader der auch Bilder die im Content eingebunden sind offline anzeigt. Mein übliches Vorgehen, ist in etwa so, Morgens aufstehen, Mac aufklappen und der Newsreader lädt sich die Neuigkeiten, nach dem Frühstück Mac zuklappen und eintüten. In der Arbeit, während der Brotzeit dann wieder Mac aufklappen und „Zeitung“ lesen – nur leider ohne Bilder, da Vienna diese nicht offline zur Verfügung stellen kann…

    hat da jemand nen Tip?- thx!

  10. Hab gerade eben beide Programme kurz angetestet, aber Vienna machte bei mir das Rennen, da NewsFire bei Doppelklick Safari öffnet, Vienna die Seite aber in einem eigenen Tab im Programm öffnet.
    Somit werde ich wohl Vienna nutzen.

  11. Hallo,

    weiß eigentlich jemand von euch wie man RSS-Newsfeeds in eine eigeen Hompage einbinden kann? Ich möchte für es am besten Kategorisiert erscheinen lassen. Das ganze soll auf meiner Seite laufen und z.B für das Land Hessen nur Nachrichten aus der Polizepresse für Land Hessen angezeigt werden. Entsprechend auch andere Länder (das meine ich mir Kategorien)

    Viele Grüße

  12. Gibt es irgendwo einen Feedreader für Mac OS 10.4? Ich hatte immer noch meine alte vienna-version und habe die einfach nicht geupgradet, aber jetzt, wo meine festplatte gelöscht war und ich ihn neu runterladen will, finde ich nur 10.5-Versionen. Gibt es noch irgendwo eine ältere Version, auch von einem anderen Feedreader? Es wäre so toll, wenn Sie mir helfen könnten1

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.