PicLens – immer an der Bilderwand entlang

Wow! Das muss man gesehen haben: PicLens von Cooliris ist ein Browser-Plugin, mit dem man aus einem Foto-Feed oder einer Bildersuche ein echtes Erlebnis machen kann – vor allem, wenn man mit dem Firefox browst…

Die Extension gibt es aktuell für Safari, Internet Explorer (ja, auch für Windows!) und für den Firefox. Sie klinkt sich ganz unauffällig in die Websites ein: bei Suchergebnis von Bildersuchen wie Google Images oder bei Bildern, die auch als Feed angeboten werden, wie z.B. bei Flickr erscheint bei Mouseover über ein beliebiges Bild ein kleiner Button.

Mit diesem Klick wird eine Flash-Animation ein neues Fenster geöffnet, das alle Bilder in einer bildschirmfüllenden Bilderwand präsentiert. Beim Hin- und Herscrollen dreht sich diese Wand in den Raum (aktuell nur beim Firefox-Plugin) und man flitzt an den Bildern vorbei…

Ein Klick auf Return präsentiert das ausgewählte Bild im Fullscreen-Modus. Wirklich spektakulär! PicLens ist nur eines von mehreren Tools von Cooliris. Ein Besuch der Website dürfte insbesondere für Webworker interessant sein, gibt es doch neben der interessanten Browser-Extension Previews auch noch den PicLens Publisher und ein WordPress-Plugin.

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4.11, Firefox oder 10.4 und Safari (ohne 3D-Wall)
Download: PicLens 1.6.1 für Firefox
Lizenz: Freeware

Wiederentdeckt bei Apfelquak.de

16 thoughts on “PicLens – immer an der Bilderwand entlang”

  1. Jo, echt super. Auch schon im Safari, der die neuen Funktionen noch nicht unterstützt.

  2. Ich möchte ja nicht pingelig sein, aber Flash ist das ziemlich sicher nicht :-) Sonnst wäre nämlich 3D auch in Safari, und überhaupt überall, angesagt. Ich tippe da eher auf eine echte Open-GL Anwendung. Und seit wann könnte Flash auf die Apple-Remote reagieren?

  3. lol habe heute einen aehnlichen Post veröffentlicht. Ich finde PicLens echt cool und nutz es mit Freude, hoffe das man es einmal so nutzen kann, ohne auf Websites wie Google Bilder / Flickr zurèckzugreifen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.