„Befehl+Zurück“ statt „Apfel+Z“?

 

Apples neue Tastaturen kommen ohne unsere geliebte Apfel-Taste. Eine Protest-Aktion will dagegen angehen. Das kann ich natürlich nur unterstützen…

19 thoughts on “„Befehl+Zurück“ statt „Apfel+Z“?”

  1. Was soll das ganze Theater, nur weil kein Apfel mehr auf die Befehl-Taste gedruckt wird? Das Ding hieß noch nie “Apfel-Taste” und wurde auch in Apples Dokumentation nie so genannt. Ist doch nur Konsequent da drauf zu schreiben wie die Taste heißt. Dann wird auch nicht dauernd in Mac-Foren gefragt was denn nun die Befehl-Taste ist.

  2. Ich unterstütze Sven da voll.
    Freue mich aber für all jene, deren größtes Problem im Leben momentan die «Apfel»-Taste zu sein scheint.

  3. Mich stört das ja nicht so – obwohl ich auch zu den Menschen gehör, die auf das Apple-logo stehn.
    Was ich mich dabei mehr frage, ist, warum denn der komische, aussagelose „Blumenkohl“ noch drauf ist :)

  4. Ich könnte zwar auf sie verzichten, aber die Apfel-Taste gehört dazu und warum sie das wegnehmen wolle versteh ich nicht.

  5. so wirklich schlimm finde ich das nicht, auch wenn ich keinen Apple habe. Mich würde es aber genau so wenig stören wenn nun die Windowstaste weg wäre.
    Ist doch wohl egal wie die Taste heißt. Und die Entwickler werden sich dabei schon was gedacht haben ansonsten wäre sie sicherlich so nie rausgekommen.

  6. wir basteln schon am Aufkleber….Scherz beiseite! Bei uns wird es trotzdem jeden Abend ein feierliches „Pomme- S“ geben!!!! Wer will schon Befehlsempfänger sein?????

  7. Also das glaub ich eher nicht, Ich denke nicht das jemand in Laden geht und sagt ahhh auf der Tastatur ist garkein Logo druf das hat nur ne Command Taste Schatz schenkst du mir das. Und wenn man jemanden beim iMac kauf fragt möchten sie die Tastur mit oder ohne Apfel glaub ich nicht das da sich jemand nur wegen dem Apfel entscheidet. Es wird ein notwendiges übel das man diese Tastatur bekommt genau wie leute lieber XP als Vista kaufen würd.

  8. Ich würde es wohl überlebendass der Apfel fehlt, fände es aber besser wenn er bleibt, allein schon wegen der „Markentreue“ – Es ist ja sonst kein anderes Logo auf der Tastatur.

    Gruß, MacOLLI

    P.S. Wenn ich die Apfeltaste benutze bekomme ich immer Hunger auf Obst ;-)

  9. Ich finde schon, dass es schade ist, dass der Apfel weg ist. Windoof-Tastaturen tragen auch das Logo … Ist halt ein Stück „Tradition“.

  10. So richtig stören tut mich das nicht. Mich interessiert viel eher, wo die Leute bei dem Command-Logo einen Blumenkohl sehen, den kann ich da nicht erkennen ;-)

  11. Ich finde das Command-Logo sieht eher aus wie ein Kleeblatt – aber ich glaub‘ bei dem komischen Logo sieht jeder etwas anderes und keiner weiß was es wirklich sein soll.
    Da fand ich den Apfel schon eindeutiger…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.