Xee – die bessere „Vorschau“?

Dag Ågren hat mit Xee einen Bildbetrachter geschaffen, der dem Apple-eigenen „Vorschau“-Programm noch ein paar Features voraus hat, ohne dadurch an Einfachheit oder Geschwindigkeit einzubüßen.

Xee kann nicht nur unglaublich viele Dateiformate darstellen, mit wenigen Klicks kann man die Bilder auch umbenennen, verlustfrei drehen oder ausschneiden, die EXIF-Daten einsehen und vieles mehr. Und zusammen mit der Software „The Unarchiver“ vom gleichen Entwickler kann man auch Bilder in ZIP-Archiven durchbrowsen, ohne diese extrahieren zu müssen. Sehr praktisch ist auch die Fußzeile, die alle wesentlichen Bildinformationen wie Größe, Format, Farbtiefe etc. anzeigt.

Vielen Dank an Michael für diesen Tipp!

Systemvoraussetzungen: OS X 10.4
Download: Xee 2.0
Lizenz: OpenSource

10 thoughts on “Xee – die bessere „Vorschau“?”

  1. also Xee ist doch klasse ich nutze für bild formate nur noch Xee :)

    „Vorschau“ ist bei mir nur noch PDF betrachtungsprogram,

  2. Ich nutze für Bilder nur noch Xee, und für PDF „PDFview“ Auch das schaut aus wie Preview.app, zeigt aber beim Öffnen einer Datei immer gleich die Zoomstufe an, auf der der Bildschirm am besten ausgenutzt wird. Wer auf einem kleinen Bildschirm oft DinA4-Seiten im Hochformat anschaut, könnte sich darüber freuen :-)
    Bei der Gelegenheit auch mal ein dickes Lob für die Seite, habe hier schon so einiges nettes gefunden!

  3. @Marc
    Auf Intel-Rechnern war die Version 1.2.1 tatsächlich sehr lahm (ewige Startzeit…). Seit kurzem gibt es aber die 2.0 (als Universal Binary), und nun ist die Startzeit extrem kurz bis nicht vorhanden :-)
    Vielleicht gibst du Xee nochmal eine Chance…

  4. Hi – finde xee klasse – leider kann es einige .jpg nicht öffnen. Weiss jemand woran das liegen könnte?

  5. Ausgesprochen unpraktisch, daß nie einzelne Bilder geöffnet werden, sondern immer gleich ein ganzer Ordner. Oder bin ich nur dumm, da eine Einstellung zu finden?

  6. Wenn Xee eine Vorschau aller Bilder in einem „Fach“ anzeigen könnte, wäre das Teil genial.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.