Design aufgefrischt…

Seit WordPress das Design „Cutline“ von Chris Pearson für seine gehosteten Blogs anbot, liebäugelte ich mit einem Redesign. Et voilà: ein Klick und eine neue Head-Grafik – und schon ist das alte Freeware-Blog kaum wiederzuerkennen…

Ich denke, das Layout ist lesefreundlicher als das alte „Sapphire“-Design.

Das wichtigste aber ist, dass nun auf allen Seiten die Seitenleiste eingeblendet wird. Gerade Besucher, die über einen tiefen Link kommen, sollen doch gleich sehen, was hier sonst noch geboten wird…

One thought on “Design aufgefrischt…”

  1. Jo, viel besser! :)
    Bei dem alten Theme war im FF unter Windows (ja, im Bürooooo) die Schrift teilweise so winzig, dass man nichts lesen konnte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.