Die 5 besten Quellen für OSX Freeware

Update 20.03.2009: Diesen Artikel werde ich in Kürze grundlegend überarbeiten. „Cool OS X Apps“gibt es z.B. nicht mehr. Und die systematische Freeware-Suche per RSS habe ich mittels Yahoo Pipes optimiert…

Wo findet der kostenbewusste OSX-Fan eigentlich die gute Freeware? Heute wird mal ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert… (Die entsprechende Liste in der Sidebar ist dem einen oder anderen Leser vielleicht schon aufgefallen)

Mein erster Blick gilt immer den redaktionell gepflegten Freeware-Verzeichnissen:

1. Cool OSX Apps

osxapps.jpg

Cool OSX Apps ist ein Software-Blog aus Island (!), der fast täglich gute OSX-Software bespricht. Nicht alles kostenlos, aber immer lesenswert.

2. FreeMacWare

Freemacware

FreeMacWare bietet die wohl größte Auswahl sauber kategorisierter Freeware. So erfolgreich, dass es mit FreeMacBlog, FreeMacUnix, FreeMacMusic und FreeMacPhoto gleich noch 4 Schwester-Sites bekommen hat.

3. OSX.Iusethis

iusethis.jpg

Das noch relativ junge Web-2.0-Portal iusethis bietet eine Liste sämtlicher Software, die von den registrierten Benutzern benutzt wird. Auch hier ist viel Freeware dabei. Hier findet man auch exotischere Softwares.

4. del.icio.us

delicious.jpg

Einfach, aber wirkungsvoll: zwei Links zu del.icio.us – „/tag/freeware+osx“ sowie „/tag/freeware+mac“ zeigen mir tagesaktuell, welche Freeware gerade heiß gehandelt wird. Das funktioniert natürlich fast genauso gut bei „Mister Wong„.

5. MacUpdate

macupdate.jpg

Seitdem MacUpdate, der Altmeister der Software-Verzeichnisse eine Filterfunktion für kostenlose Software bietet, ist er für die effektive Freeware-Recherche durchaus geeignet. (Schade, dass sich der Feed nicht filtern lässt). Die anderen aus dieser Liga – Versiontracker, Tucows etc. – muss man dann kaum noch besuchen, da sie ohnehin die gleichen Inhalte bieten.

Natürlich gibt es noch viele weitere Quellen, sei es nun das Software-Verzeichnis bei Apple, auf OpenSource spezialisierte Seiten wie Nothickmanuals oder knappe Listen wie XFreeware.com – aber mit den 5 oben genannten Quellen behalte ich am besten die Übersicht. Vor allem, da sie natürlich alle einen entsprechenden RSS-Feed bieten, so dass mich mein Aggregator Vienna immer auf dem Laufenden hält. Deshalb hier ganz bequem alle oben genannten Feeds auf einen Blick:

rss.png coolosxapps.net
rss.png freemacware.com
rss.png osx.iusethis.com
rss.png del.icio.us/tag/freeware+osx
rss.png del.icio.us/tag/freeware+mac
rss.png mister-wong.de/tags/osx+freeware
rss.png mister-wong.de/tags/mac+freeware
rss.png macupdate.com

Und immer aktuell:

rss.png meine Liste von Freeware-Verzeichnissen bei del.icio.us

Und, werte Leser, aus welchen Quellen saugt ihr Eure beste Freeware?

(Dieser Artikel darf auch gerne bei delicious.gif del.icio.us gespeichert werden…)

20 thoughts on “Die 5 besten Quellen für OSX Freeware”

  1. Noch ein super Tipp: Es gibt wieder ein Mac Bundle mit 11 Programmen – noch 12 Tage zu erwerben – Kostenvorteil: über 300$.

  2. Hallo, Kompliment fuer den Blog hier. Fuer mich als Neu Mac User eine sehr gute informative Seite welche ich regelmaessig besuchen geh und komm :-)

  3. wie kann ich die covers der cd’s mitspeichern – es sind cds, welche ich einfach auf den mac speichern will aus der sammlung. aber im itunes brauche ich für den account eine kreditkarte, die ich nicht habe?.
    wer kann mir weiterhelfen?

  4. Hello Dear, How Are you??? Well Very good blog you have , i really like it, i am also very new blogger too . and i also like to write stuff… so would you like to add me in your blogroll??? i really don’t know how to make my blog visible For people and my friend said to me ask other people to add your blog in them blogroll and add them blog in your blogroll … So this is my first request to you… Would you like to add me in your blog roll ??? if you are interested then please tell me :-) Thank you so much

  5. Hey….da fehlt aber noch http://mac-tools.org… Naja, einfach ein weiterer Blog zum Thema Mac Software. Ich gebe mir Mühe, meinen LeserInnen echte Mac-Perlen vorzustellen. Die Software die ich vorstelle ist immer kostenlos.
    Ich schaue immer wieder auf Deinem Blog vorbei. Schade dass Du nichts mehr postest…
    Beste Grüsse Michael

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.